Partnerwahl
Biblische Prinzipien für die Partnerwahl

E-Learning: Partnerwahl

Beschreibung: Eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben, ist die Beziehung die zur Ehe führt. Was sagt die Bibel dazu? Welche biblischen Prinzipien helfen mir in der Partnerwahl Gottes Willen für mein Leben zu beachten?

Hier findest du biblische Prinzipien, Hilfe und Ratschläge für diese so wichtige Frage!

Login

 

 

Ein Brief für Dich!
 
     
 

Mein liebes Kind,

Bringe deine Wünsche, Freuden, Sorgen, deinen Kummer und deine Ängste vor den lieben Heiland. Du kannst ihn damit nicht belasten. Du kannst ihn damit nicht ermüden. Er, der die Haare auf deinem Haupt zählt, steht deinen Wünschen nicht gleichgültig gegenüber. 'Der Herr ist sehr mitfühlend und von zärtlicher Gnade.' Sein liebendes Herz wird durch deine Sorgen berührt, er merkt auf, wenn du mit ihm über deine Probleme redest. Alles, was deinen Geist verwirrt, bringe vor ihn. Nichts ist für ihn zu groß, dass er es nicht tragen könnte, hält er doch die Welten aufrecht und regiert über das ganze Universum. Nichts, was irgendwie deinen Frieden beeinträchtigt, ist für ihn zu gering, dass er es nicht beachtete. Es gibt kein Kapitel in deinem Leben, das für ihn zu dunkel wäre, um es zu lesen. Kein Problem ist für ihn zu schwierig, dass er es nicht lösen könnte. Kein Unheil trifft das geringste seiner Kinder, keine Furcht quält die Seele, kein Jauchzen der Freude noch ernstes Gebet entkommt unseren Lippen, dem unser Vater im Himmel keine Beachtung schenkte, an dem er nicht direkt Anteil nähme. 'Er heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden.' Die Freundschaft und Beziehung zwischen Gott und dir ist so einzigartig und so wertvoll, als gäbe es keinen anderen auf dieser Welt, der auch noch seine Fürsorge erregte, keinen anderen, für den er auch noch seinen geliebten Sohn gegeben hätte.

Eine Freundschaft oder Beziehung die zur Ehe führt, wird dein Leben sowohl in dieser als auch in der zukünftigen Welt beeinflussen. Die Wärme wahrer Freundschaft und die Liebe, die die Herzen Zweier zusammenbindet, sind ein Vorgeschmack des Himmels. Ein aufrichtiger Christ wird deshalb seine Pläne in dieser Richtung nicht vorantreiben, wenn er nicht weiß, dass der liebe Heiland seinen Weg für gut heißt. Er wird nicht selbst wählen wollen, sondern empfinden, dass Gott für ihn wählen muss. Wir sollen uns nicht selbst zu Gefallen handeln, denn Christus handelte auch nicht sich selbst zu Gefallen. Ich möchte dabei aber nicht falsch verstanden werden, als ob man jemanden heiraten sollte, den man nicht liebt. Das wäre Sünde! Der bloßen Laune und der emotionalen Natur des Menschen aber darf nicht erlaubt werden, dass sie einen gänzlich ruinieren. Gott fordert unser ganzes Herz, er möchte unsere höchste Zuneigung.

Bevor du jemandem dein Herz schenkst, solltest du dich fragen, ob er das auch wert ist. Wie sieht seine Vergangenheit aus? Ist sein Leben rein? Ist die Liebe, der er Ausdruck verleiht, von edlem und erhobenem Charakter, oder handelt es sich lediglich um eine gefühlsmäßige Vernarrtheit? Besitzt er die Charakterzüge, die dich glücklich machen können? Kannst du in seiner Zuneigung wahren Frieden und wahre Freude finden? Wirst du deine eigene Individualität bewahren können, oder musst du dein Urteil und dein Gewissen seiner Kontrolle unterwerfen? Hat er eine Mutter? Wie ist ihr Charakter? Erkennt er seine Verpflichtungen ihr gegenüber? Achtet er auf ihre Wünsche und ihr Glück? Wenn er seine Mutter nicht respektiert und ehrt, wird er dann später seiner Frau Respekt, Liebe, Güte und Aufmerksamkeit erweisen? Wird er dich auch noch lieben, nachdem du seine Frau geworden bist? Wird er mit deinen Fehlern Geduld haben, oder wird er kritisch, herrisch und diktatorisch sein? Wahre Liebe wird viele Fehler übersehen, die Liebe wird sie nicht wahrnehmen. Eine junge Frau sollte deshalb nur den als ihren zukünftigen Ehemann ansehen, der reine, männliche Charakterzüge besitzt, der fleißig, strebsam und ehrlich ist, der Gott liebt und fürchtet.

Als Nachfolgerein Jesu gehörst du nicht dir selbst, du wurdest teuer erkauft. Kannst du die Forderungen des Erlösers als die höchsten in einem gemeinsamen Leben mit ihm ehren? Werden dein Leib und deine Seele, deine Gedanken und deine Ziele mit ihm rein und heilig erhalten werden können? Wird diese Verbindung dir himmelwärts helfen? Wird sie deine Liebe zu Gott vermehren? Wird sie deine Nützlichkeit in diesem Leben steigern?

In dieser wichtigen Frage sollst du wissen, dass der liebe Heiland dir deinen zukünftigen Weg ebenso gerne zeigen will wie jedem anderen Menschen. Wenn du im Glauben zu ihm kommst, wird er dir persönlich seine Geheimnisse kund tun. Dein Herz wird in dir brennen, wenn der liebe Heiland sich dir nähert, um mit dir zu sprechen wie einst mit Henoch. Wenn du fest dazu entschlossen bist, in keiner Weise etwas zu tun, was Gott missfällt, wirst du wissen, nachdem du deine Bitten vor Gott gebracht hast, welchen Weg du gehen sollst. Und du wirst nicht nur Weisheit, sondern auch Stärke erhalten. Kraft zur Nachfolge und zum Dienst wirst du bekommen, ganz wie der liebe Heiland es verheißen hat.

In Liebe, deine Ellen White

 


 

Faithfully Länge Dateigröße Play | Download | Empfehlen
Eric and Leslie Ludy - Faithfully 5:54 min 5.4 MB Play | Download | Empfehlen
 
Diese Medien dürfen ohne Erlaubnis nicht veröffentlicht werden!

Deutsche Lektüre Deutsche Lektüre:


  Elisabeth Elliot, Liebe kann warten, Bielefeld: CLV, 2000
Bestellen | Empfehlen
  Joshua Harris, Ungeküßt und doch kein Frosch: Warum sich warten lohnt, Asslar: Schulte & Gerth, 1999
Bestellen | Empfehlen
  Joshua Harris, Frosch trifft Prinzessin: Wie gehts weiter, wenns gefunkt hat?, Asslar: Schulte & Gerth, 2001
Bestellen | Empfehlen
  Joshua Harris, Frösche, Prinzen und der Frust mit der Lust, Asslar: Gerth Medien, 2005
Bestellen | Empfehlen
  Eric Ludy / Leslie Ludy, Made in Heaven: Wenn Gott deine Liebesgeschichte schreibt, Asslar: GerthMedien, 2005
Bestellen | Empfehlen
  Ellen G. White, Briefe an junge Liebende, Wien: Wegweiser-Verlag, 2007 Bestellen | Empfehlen
 

Englische Lektüre Englische Lektüre:


  Elisabeth Elliot, Quest for Love: True Stories of Passion and Purity, Publisher: Revell, 2002
Bestellen | Empfehlen
  Joshua Harris, I Kissed Dating Goodbye, Publisher: Multnomah Books, 2003
Bestellen | Empfehlen
  Joshua Harris, Boy Meets Girl: Say Hello to Courtship, Publisher: Multnomah Books, 2005
Bestellen | Empfehlen
  Joshua Harris, Not Even a Hint: Guarding Your Heart Against Lust, Publisher: Multnomah Books, 2003
Bestellen | Empfehlen
  Eric Ludy, When God Writes Your Love Story, Publisher: Multnomah Books, 2004
Bestellen | Empfehlen
  Ellen G. White, Letters to young lovers, Mountain View, Calif. [u.a.]: Pacific Press, 1983 Bestellen | Empfehlen
 

Bibliothek


Bibliothek Beschreibung Dateigröße Ansehen | Download | Empfehlen
Elisabeth Elliot - Liebe kann warten © Christliche Literatur-Verbreitung | www.clv.de 0.68 MB Ansehen | Download | Empfehlen
 
Diese Medien dürfen ohne Erlaubnis nicht veröffentlicht werden!

Audiothek


Audiothek Länge Dateigröße Play | Download | Empfehlen
Dwight Nelson - 01. How to Find Your One and Only and Know You've Picked a Winner 43:08 min 7.4 MB Play | Download | Empfehlen
Dwight Nelson - 02. His Needs Her Needs - Five Secrets to a Lasting Marriage 54:34 min 9.3 MB Play | Download | Empfehlen
 
Diese Medien dürfen ohne Erlaubnis nicht veröffentlicht werden!